Jahreshoroskop für Fische

Sternzeichen Fische | © Ekaterina Koroleva
Foto: Ekaterina Koroleva

Liebe

Zu Jahresbeginn glitzert Ihre Beziehung mächtig und verleiht Ihnen zusätzlichen Glow. Ihr Sex-Appeal bleibt nicht folgenlos: Im März wird Ihre Treue auf die Probe gestellt, jedenfalls wenn Sie liiert sind. Singles haben freie Bahn. Es taucht jemand auf, der richtig was zu bieten hat: Intellekt, Witz, Verlässlichkeit und Erfahrung. Und Sie mäandern zwischen Lust auf Liebe und dem Wunsch nach Distanz - auf allen Seiten. Wie immer Sie sich entscheiden: Ihr Zuhause und Ihre Familie werden in dieser Phase außerordentlich wichtig und bieten Orientierung. Näher kommen Sie und Ihr Partner sich wieder im August. Nach dieser seelischen Achterbahnfahrt trichtert Venus Ihnen ein, dass Liebe nichts für Romantiker sei, sondern aufblüht, wenn beide geben, was möglich ist. Ganz unterschreiben wollen Sie das nicht, aber im November spüren Sie, dass Ihre Beziehung tatsächlich an Tiefe und Intensität gewonnen hat. 

Job

Was im Privatleben eine wichtige Facette von Ihnen ist, wird im Job Mittel zum Zweck: Sie können sich in diesem Jahr auf Ihren Charme und Ihre Intuition verlassen. Im Januar reift in Ihnen die Erkenntnis: Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel ist im Weg. Sie kalibrieren Ihre Werte und orientieren sich neu. Klingt sachlicher, als es ist, denn ein solcher Prozess löst ein emotionales Beben aus. Aber Sie bleiben fokussiert, zuversichtlich und tough. Ihre sensitiven und kreativen Talente nutzen Sie ebenfalls, um Ihre Ziele zu erreichen. Im April, Juni und November sonnen Sie sich im Glanz Ihrer Erfolge. Wenn es von Juli bis Dezember um Geld geht: gut aufpassen und das Kleingedruckte lesen. Sie werden sich danach nie wieder unter Wert verkaufen. 

Mondfaktor

Abwechslung

Sie wollen sich nicht nur auf eine Sache festlegen, sondern das Leben in allen Facetten ausprobieren. Gute Gelegenheit: Schnupperkurse, Probeabos, ausleihen statt kaufen, Kurztrips statt langer Urlaub. 

Mehr zum Thema